DIY

 

Rahmen anmalen

 

Setze deine Poster einzigartig in Szene und deine Bilderwand noch persönlicher, indem du deine Rahmen in verschiedenen Farben anmalst!

Damit deine Poster auf beste Weise hervorgehoben werden und dir lange gefallen, kannst du sie in unseren hochwertigen Rahmen einrahmen. Bei uns findest du Rahmen in vielen verschiedenen Größen und aus unterschiedlichen Materialien. Wenn dir das aber noch nicht genug ist, haben wir hier die passende DIY Idee für dich: Male deine Rahmen in einer deiner Lieblingsfarben an. Es ist so simple wie kreativ - für die Anleitung musst du nur nach unten Scrollen. 

 

 

Auch wenn Rahmen in Silber, Weiß, Schwarz oder Natur einen klassischen und zeitlosen Ausdruck verleihen, kann es manchmal eine coole Abwechslung sein sein, dem Ganzen eine persönliche Note zu verleihen. Das Anmalen deiner Rahmen ist eine einfache Bastelidee, die deine Rahmen ausgefallener wirken lässt. In vielen Bastel- und Hobbygeschäften gibt es verschiedenste Alternativen für schöne Farben und Lacke, die sowohl für Metall- als auch für Holzrahmen geeignet sind.

 

Wähle deine Lieblingsfarben aus und lasse deiner Kreativität freien Lauf!
 

inspiration-måladinram-3.jpg

3 Schritte Anleitung: 

Rahmen anmalen 

Mit ein bisschen Kreativität kannst du selbst den einfachsten Bilderrahmen in ein Kunstwerk verwandeln. Hier sind drei Schritte, damit du diese einfache Bastelidee in die Tat umsetzen kannst:

1. Wähle deine Farbe: Der erste Schritt besteht darin, die richtige Farbe für den Auftrag zu wählen. Wenn du einen bestehenden Anstrich überstreichst, solltest du zuerst eine Grundierung verwenden. Bei der eigentlichen Farbe sind dir keine Grenzen gesetzt! Achte nur darauf, dass du eine Farbe verwendest, die für die Verwendung auf Holz, Metall oder welches Material auch immer dein Rahmen hat, geeignet ist.

Kleiner Tipp: wenn du noch unentschlossen bist, welche Farbe oder Farben du nehmen möchtest, orientiere dich an der Jahreszeit. Vielleicht ist es der perfekte Moment für ein Sommer DIY?

2. Werde kreativ: Sobald du deine Materialien hast, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen! Egal, ob du Streifen, Punkte oder andere Muster malen möchtest, es gibt viele Möglichkeiten, deinen Rahmen zu verschönern. Achte nur darauf, dass die Farbe zwischen den Anstrichen vollständig trocknet. 

Wichtig: Male deine Rahmen auf einer geeigneten Unterlage an, um deinen Boden oder deine Tischplatte vor der Farbe zu schützen. 

3. Schütze dein Werk: Wenn du mit dem Aussehen deines Rahmens zufrieden bist, ist es wichtig, dein Meisterwerk zu schützen. Eine klare Polyurethanbeschichtung verhindert, dass die Farbe mit der Zeit abplatzt oder verblasst. Achte nur darauf, dass du ihn in einem gut belüfteten Raum aufträgst und die Anweisungen des Herstellers befolgst. 

 

Viel Spaß bei der Umsetzung dieser Deko Bastelidee!