How to

So erstellen Sie eine individuelle Posterwand.

 

In letzter Zeit ist es ein großer Trend geworden seine eigene Posterwand zusammenzustellen, ob zu Hause oder im Büro. Um Ihrer Posterwand einen persönlichen, einzigartigen Touch zu verleihen, sollten Sie Faktoren wie Farbskalen, Einrichtungsstil und Ihre Persönlichkeit berücksichtigen. Im Folgenden haben wir zusammengefasst, was Sie alles beim Zusammenstellen Ihrer Posterwand im Hinterkopf haben sollten.

Eine Posterwand beinhaltet verschiedene Poster, die ein Gesamtkonzept ergeben. Entweder stimmen Sie die Motive farblich ab oder aber die Rahmen, damit eine Einheitlichkeit entsteht. Nach welcher Ordnung Sie die Poster aufhängen oder welche Motive Sie wählen, bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.

 

 

simply-nature.jpg

 

Stimmen Sie die Poster aufeinander ab

Wenn es darum geht die Poster auf einander abzustimmen, ist es wichtig, dass sich ein roter Faden bei der Auswahl der Motive erkennen lässt. Entweder im Bezug auf das Farbschema oder durch die Wahl der Motive. Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, finden Sie bei Posterton jede Menge Tipps - von Rahmen bis Motiven. Sie können aber auch Fotografien, Gemälde und Poster mit Sprüchen miteinander kombinieren, solange sie auf eine bestimmte Art und Weise zusammenpassen. Ihre Posterwand sollte einen persönlichen Touch haben. Wählen Sie also Motive, die Sie nicht nur schön finden, sondern die auch eine Bedeutung für Sie haben.

Schaffen Sie eine Einheit

Es ist wichtig, dass Ihre Posterwand sich natürlich in den Raum einfügt. Um das zu erreichen, sollten Sie die Poster mit Ihren Möbeln und Ihrer restliche Inneneinrichtung abstimmen. Haben Sie dabei auch ein Auge auf die aktuellen Einrichtungstrends, damit Sie wissen welche Farben und Materialien beliebt sind. So bekommen Sie Inspirationen und neue Ideen, wie Sie frischen Wind in Ihr Zuhause bekommen. Dennoch sollten Sie es mit der Abstimmung nicht bis zur Perfektion übertreiben. Ein roter Faden ist wichtig. Wenn zum Beispiel alle Rahmen die gleiche Farbe haben, vermittelt es ein Einheitsgefühl. Wenn alle Rahmen aber auch noch dieselbe Größe haben, kann es schnell übertrieben wirken.

 

 

matching.jpg

 

So hängen Sie Ihre Poster auf

Bevor Sie Ihre Poster aufhängen, können Sie diese auf dem Boden so auslegen, wie Sie sie anordnen wollen. So können Sie schon vorab sehen, welches Layout am besten aussieht und können so lange umher tauschen, bis Sie mit der Zusammenstellung zufrieden sind. Auch wenn die Poster hängen, können Sie sie beliebig oft austauschen, wenn Sie neue tolle Motive entdecken.